Sandwichmaterialien

Lantor 3D-CORE
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 22 Artikeln)

Sandwichmaterial von HP-Textiles

Die Kategorie Sandwichmaterial umfasst Werkstoffe, welche als Zwischenlagenmaterial eingesetzt werden, um so die Vorteile der Eigenschaften mehrerer Materialien zu kombinieren. Dabei umgeben in der Regel Verstärkungsfasern das Sandwichmaterial bzw. den Schaumkern. Der Schaumkern kann beispielsweise aus PET, XPS, oder Polyester sein und steht in verschiedenen Konstruktionen, je nach Einsatzzweck, zur Verfügung.

Durch Sandwichmaterial verbessert man die Schub-, Druck- und Biegefestigkeiten, um ideale Bauteileigenschaften bei Leichtbauanwendungen zu erzielen.
Unsere hybriden Werkstoffe sind in Summe deutlich “leistungsfähiger” als vergleichbare Sandwich-Bauteile und eignen sich sowohl für den GFK Formenbau, Bootsbau, Sportgerätebau, Behälterbau, Karosseriebau als auch für verschiedene Verfahren innerhalb der Vakuuminfusion und RTM Verfahren.

Sie finden in unserem Onlineshop eine breite Auswahl an passendem Core Material für den Formenbau, welches Sie bequem online kaufen können. Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und dem Vertrieb von Sandwichmaterial sind wir der ideale Partner und Lieferant für den Kauf von Faserverbundwerkstoffen. Neben unserem Standardsortiment bieten wir ebenfalls Sonderlösungen an: Sollten Sie ein spezielles Sandwichmaterial benötigen oder kommen Sie mit “handelsüblichen” Lösungen nicht weiter, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Gemeinsam mit unseren zahlreichen zufriedenen Kunden haben wir bisher immer die passende Lösung im Bereich Sandwich Werkstoffe gefunden.

Sandwichmaterial 3D Core

Unser Sandwichmaterial 3D|CORE™ besteht aus einem Struktur-Verstärkendem-Schaumkern (SVS). Bei diesem SVS sind sechseckige Waben aus Schaumstoff durch filigrane Stege miteinander verbunden. Diese Wabenstruktur verleiht der Konstruktion eine hohe Flexibilität und schafft dadurch eine homogene Verbindung der Komponenten zu einem Hybrid-Composite und ermöglicht so eine hohe Drapierbarkeit des Materials, auch im dreidimensionalen Bereich.

Durch die große Vereinfachung der Verarbeitung können Produktionsabläufe verbessert werden. Dies ermöglicht sowohl Zeit-, als auch Materialersparnis und macht das 3D|CORE™ unter anderem geeignet für das IMC/MTI Verfahren. Weiterhin verfügt das 3D|CORE™ über die Zulassung der DNV GL für den Einsatz im Bootsbau.

All diese Eigenschaften machen das 3D Core als Sandwichmaterial ideal in allen Bereichen, in denen eine hohe dreidimensionale Formbarkeit gefordert wird. Verbesserte Schub-, Druck- und Biegeeigenschaften sowie eine verbesserte Biegefestigkeit und Faserimprägnierung sind weitere Punkte, die für den Kauf dieses Sandwichmaterials sprechen.

Neben den vorteilhaften physikalischen Eigenschaften sprechen auch viele wirtschaftliche Aspekte für dieses Core Material. Die exzellenten Verarbeitungseigenschaften und der reduzierte Carboneinsatz ermöglichen nachhaltige und wirtschaftliche Produktionsabläufe. All dies macht unser 3D Core Sandwichmaterial zum idealen Schaumkern für Leichtbauanwendungen.

Sandwichmaterial Kernlagenvlies

Ein weiteres Produkt in unserem Sandwichmaterial Sortiment ist das HP-Core Kernlagenvlies. Das HP-Core ist ein leichtes Kernlagenvlies, bestehend aus geschäumten Mikrohohlperlen und Polyesterfasern. Es dient ebenfalls zur Herstellung biegefester Leichtbauteile und wird als Kernmaterial in Epoxidharzbauteilen und Polyesterbauteilen eingesetzt. Nachdem das Kernlagenvlies mit unserem Harzsystem getränkt wurde, lässt es sich mit den passenden Werkzeugen und Hilfsmitteln geschmeidig an die benötigte Form anpassen. Vor allem in Kombination mit Verstärkungsfasern innerhalb GFK-Laminaten bietet das Kernlagenflies als Sandwichmaterial zahlreiche Vorteile.

Im Vergleich zu GFK-Voll-Laminat können Gewichtseinsparungen von ca. 50% erzielt werden. Durch diese Material- und Zeitersparnis können Sie enorme Kosten einsparen. Neben den wirtschaftlichen Aspekten ist unser Kernlagenvlies Sandwichmaterial auch in den Produkteigenschaften gewöhnlichem GFK-Voll-Laminat überlegen. Die Steifigkeit des Materials in Relation zum Gewicht ist bei der Sandwichbauweise vielfach größer, als beim gleichen Gewicht eines Voll-GFK-Bauteils.

Dies ermöglicht den Einsatz dieses Sandwichmaterials in den verschiedensten Anwendungsbereichen wie dem Bau von Booten, Sportgeräten, Fahrzeugteilen oder innerhalb der Industrie bei Schienenfahrzeugen.