Epoxidharze

Epoxidharz Anwendungsbereiche:
Grundieren Laminieren Infusionieren Kleben Oberflächen Giessen Spachteln
Deckschichtsystem - Topcoat - Epoxidharz | HP-E25D

Bei dem Epoxi-Deckschichtsystem aus dem Hause HP-Textiles handelt es sich um eine farblose 2-Komponenten Kombinationen von Harz und Härter mit kurzer Verarbeitungszeit und niedriger Viskosität.

Oberflächen, UV-beständig, 25 Minuten Topfzeit

Menge:
6,90 EUR
43,13 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Stück:
 
Deckschichtsystem - Topcoat - Epoxidharz | HP-E40D

Bei dem Epoxi-Deckschichtsystem aus dem Hause HP-Textiles handelt es sich um eine farblose 2-Komponenten Kombinationen von Harz und Härter mit mittlerer Verarbeitungszeit und niedriger Viskosität.

Oberflächen, UV-beständig, 40 Minuten Topfzeit

Menge:
4,90 EUR
32,67 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Deckschichtsystem - Gelcoat - Epoxidharz | HP-E25DM

Bei dem Epoxi-Deckschichtsystem aus dem Hause HP-Textiles handelt es sich um eine farblose 2-Komponenten Kombinationen von Harz und Härter mit kurzer Verarbeitungszeit und mittlerer Viskosität.

Oberflächen, UV-beständig, 25 Minuten Topfzeit

Menge:
6,90 EUR
43,13 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Formenbausystem - Epoxidharz | HP-E30FB

Das Epoxi-System HP-E30FB ist eine Alu gefüllte, hochviskose 2-Komponenten Kombination von Harz und Härter mit hoher Abriebfestigkeit und einer Verarbeitungszeit von ca. 30 min.

Formenbau, schwarz eingefärbt, thixotrop, Alu gefüllt

Menge:
24,90 EUR
22,64 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Infusionssystem - Epoxidharz | HP-E300RI
Die Injektionssysteme zeichnen sich aus durch eine besonders niedrige Viskosität.
Daraus resultieren optimale Tränkungs- und Fließeigenschaften.
Ein Einsatz im Handlaminierverfahren ist ebenfalls möglich.

Vakuuminfusionsverfahren, Druckinjektionsverfahren
Menge:
46,11 EUR
13,17 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Infusionssystem - Epoxi - Härterkomponente | HP-HTE30RI
Die Injektionssysteme zeichnen sich aus durch eine besonders niedrige Viskosität. Daraus resultieren optimale Tränkungs- und Fließeigenschaften. Ein Einsatz im Handlaminierverfahren ist ebenfalls möglich.

Vakuuminfusionsverfahren, Druckinjektionsverfahren
Menge:
16,54 EUR
22,05 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kanister:
 
Infusionssystem - Epoxi - Härterkomponente | HP-HTE120RI
Die Injektionssysteme zeichnen sich aus durch eine besonders niedrige Viskosität. Daraus resultieren optimale Tränkungs- und Fließeigenschaften. Ein Einsatz im Handlaminierverfahren ist ebenfalls möglich.

Vakuuminfusionsverfahren, Druckinjektionsverfahren
Menge:
15,95 EUR
21,27 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kanister:
 
Infusionssystem - Epoxi - Härterkomponente | HP-HTE300RI
Die Injektionssysteme zeichnen sich aus durch eine besonders niedrige Viskosität.
Daraus resultieren optimale Tränkungs- und Fließeigenschaften.
Ein Einsatz im Handlaminierverfahren ist ebenfalls möglich.


Vakuuminfusionsverfahren, Druckinjektionsverfahren
Menge:
14,16 EUR
18,88 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Kanister:
 
Infusionssystem - Epoxidharz | HP-E120RI
Die Injektionssysteme zeichnen sich aus durch eine besonders niedrige Viskosität.
Daraus resultieren optimale Tränkungs- und Fließeigenschaften.
Ein Einsatz im Handlaminierverfahren ist ebenfalls möglich.

Vakuuminfusionsverfahren, Druckinjektionsverfahren

 

Menge:
47,90 EUR
13,69 EUR pro
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Infusionssystem - Epoxidharz | HP-E30RI
Die Injektionssysteme zeichnen sich aus durch eine besonders niedrige Viskosität.
Daraus resultieren optimale Tränkungs- und Fließeigenschaften.
Ein Einsatz im Handlaminierverfahren ist ebenfalls möglich.

Vakuuminfusionsverfahren, Druckinjektionsverfahren
Menge:
48,49 EUR
14,92 EUR pro
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Hochlast-Laminiersystem - Epoxidharz | HP-E29L

Das Epoxi-System HP-E29L ist eine ungefüllte, niedrigviskose, 2-Komponenten Kombinationen von Harz und Härter mit einer Verarbeitungszeit von ca. 25 Minuten.

Im Vergleich zu Standardharzen, weisen Hochlast-Laminierharze ein schnelleres Anhärten und einen kürzeren Aushärtungszyklus auf. Die hergestellten Laminate sind außerdem höher statisch und dynamisch belastbar und deutlich temperaturbeständiger.

Menge:
23,90 EUR
17,07 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Laminiersystem - Epoxidharz | HP-E28L

Das Epoxi-System HP-E28L ist eine ungefüllte, niedrigviskose, 2-Komponenten Kombinationen von Harz und Härter mit einer Verarbeitungszeit von ca. 28 Minuten.

Preiswertes Standard-Laminierharz für wirtschaftliche Anwendungen bei gleichzeitig hohen Ansprüchen an Maßhaltigkeit und Tränkungsverhalten.

Menge:
12,50 EUR
17,86 EUR pro Kg
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Gebinde:
 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 100 Artikeln)

Epoxidharze werden überwiegend in Verbindung mit Verstärkungsfasern (Glasfasergewebe, Glasfasergelege, Carbongewebe, Carbongelege, etc.) eingesetzt. Durch die Vernetzung des 2K Epoxidharzes mit der Faser entsteht ein Kunststoff-Laminat (GfK, CfK) mit hochfesten Eigenschaften.

Die Epoxidharze von HP Textiles lassen sich in folgende Anwendungsbereiche unterscheiden:

Grundieren:
Bei Grundieranwendungen bietet das niedrigviskose Epoxidharz HP-E80FS auf diversen Untergründen hohe Haftungseigenschaften. Egal ob mineralische/poröse Untergründe, Duroplaste, Holz, Metall oder Aluminium. 

Laminieren:
Bei Laminieranwendungen steht die Fasertränkung im Vordergrund. Hier stehen verschiedene Epoxidharzsysteme für z. B. das Handlaminierverfahren, Vakuuminfusionsverfahren (IMC/MTI, RI, VARI, ...) und Druckinjektionsverfahren (RTM, RIM, ...) zur Auswahl. Die Epoxidharz Serie HP-E3000GL besitzt ebenfalls eine Zulassung vom DNV GL für den Bau von Booten und Windkraftanlagen.

Kleben:
Die Epoxidharze HP-E5K (5 Minuten Epoxi), HP-E60K und HP-E120K sind 2 Komponenten Kleber um Metall, Holz, Gummi, Keramik, Hartschäume sowie viele andere Kunststoffe zu verkleben. Bei Klebe- und Laminierarbeiten finden die Epoxidharze HP-E25KL und HP-E45KL Anwendung.

Oberflächen:
Epoxidharze im Bereich der Oberflächen- Deckschichtanwendung zeigen eine verbesserte UV-Beständigkeit und sind daher vergilbungsarm. Um die UV-Beständigkeit bei Deckschichtharzen erheblich zu verbessern, kann ein UV-Stabilisator (HP-BEL91) als Additiv in das fertige System eingerührt werden.
Die Deckschichtharze stehen als klares/transparentes, oder als farblich eingestelltes System zur Verfügung.